Fischcurry

40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heilbuttfilet 750 gr.
Zitrone 1 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Butter 1 EL
Koriander frisch 0,5 Bund
Currypaste rot 1 EL
Kokosmilch dünn 1 kleine Dose
Cherrytomaten 100 gr.
Mini-Paprika 150 gr.
Joghurt 10% Fett 150 gr.
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Das Fischfilet waschen ,trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden .Mit dem Zitronensaft beträufeln .Die Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein hacken .Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin glasig schmoren .Den Koriander und die Currypaste sowie die Kokosmilch zugeben und ca.3 Min. mitschmoren .Die Tomaten waschen ,trocknen und die Stielansätze entfernen .Tomaten halbieren .Die Mini-Paprikas waschen trocknen ,halbieren ,die Kerne entfernen .Mini-Paprika in grobe Streifen schneiden .Tomatenhäften und Mini-Paprikastreifen in den Topf geben ,und weitere 5 Min. schmoren lassen .Den Joghurt unterrühren und leicht erhitzen . Die Fischstücke in die Soße geben und abgedeckt etwa 10 Min. darin garen lassen .Mit Salz und Pfeffer abschmecken .Dazu schmeckt Reis sehr gut .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischcurry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischcurry“