Schoko Minz Mousse, dazu Eis und Vitamine (Jenny Elvers)

3 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bananeneis
Banane 6 Stk.
Naturjoghurt 2 Becher
Brauner Zucker 2 EL
Eismaschine etwas
Schoko-Minz-Mousse
Bitterschokolade 150 g
Schokolade mit Pfefferminzfüllung 100 g
Eier 2 Stk.
Zucker 1,5 EL
Sahne 500 g
Desserthippen 4 Stk.
Minzblätter etwas
Fruchtkompott etwas

Zubereitung

Bananeneis:

1.Zuerst die reifen Bananen in einem Mixer pürieren. Anschließend die 2 Becher Naturjoghurt und den braunen Zucker dazu geben. Alles noch einmal gut miteinander verrühren und anschließend in die Eismaschine geben. Die Masse ca. 20-30 Minuten in der Eismaschine, zu Eis werden lassen. Sobald Sie Ihre gewünschte Konsistenz erreicht haben, kann das Eis genossen werden. Gegebenenfalls etwas mit Milch verdünnen.

Schoko-Minz-Mousse:

2.Zuerst die dunkle Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen lassen. Die Eier und den Zucker, in einer hitzebeständigen Schüssel, über dem heißen Wasserbad 1 Minute schaumig schlagen. Die geschmolzene/ flüssige Schokolade langsam in die Ei-Zucker-Mischung einrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Danach die Mousse kurz, in einem kalten Wasserbad, abkühlen lassen. Daraufhin die Sahne halb steif schlagen und vorsichtig unter die Schokoladencreme heben. Die Mousse in eine Schale füllen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Für die Zubereitung – aus der Mousse Nocken abstechen, mit einem Esslöffel und auf die Dessertteller setzen. Zu guter Letzt mit einigen Minzeblättchen, etwas Fruchtkompott und Desserthipen anrichten (je eine Hippe, pro Dessert).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko Minz Mousse, dazu Eis und Vitamine (Jenny Elvers)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko Minz Mousse, dazu Eis und Vitamine (Jenny Elvers)“