Heilbuttfilets mit Champignons

1 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heilbuttfilets 600 Gramm
Butter 3 EL
Sahne 30% Fett 0,25 Liter
Sahneschmelzkäse 250 Gramm
Champignons braun 400 Gramm
Kresse frisch 1 Kästchen
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Knoblauchzehen 2

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Als erstes putzen wir die Pilze und spülen sie kurz unter fließendem Wasser ab. In einem Küchentuch gut abtrocknen und dann in Scheiben schneiden.

2.Die Heilbuttfilets waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in große Stücke schneiden.

3.Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit Knoblauch ausreiben.

Zubereitung:

4.2 EL Butter in einer großen Pfanne bei großer Hitze aufschäumen lassen. Die Pilze darin anbraten, dabei öfter wenden, bis sie duften. Salzen und pfeffern und in einem Sieb abtropfen lassen. Dabei das Bratfett auffangen.

5.Das Fett wieder zurück in die Pfanne geben und dazu die Sahne und den Käse. Alles gut rühren, bis der Käse geschmolzen ist.

6.Jetzt fügen wir wieder die Pilze hinzu und würzen alles kräftig. Ich habe noch eine kleingeschnittene Knoblauchzehe zugegeben (deshalb 2 Knoblauchzehen in der RZ-Angabe).

7.Jetzt legen wir die Heilbuttfilets in die Auflaufform und geben die Pilz-Käse-Sahne-Sauce darüber und streichen alles schön glatt.

8.In der Zwischenzeit wurde der Backofen auf 175°C vorgheitzt (Gas: Stufe 2-3). Die Auflaufform nun auf die oberste Schiene schieben und backen, bis die Sauce Farbe bekommt.

9.Ganz zum Schluß die Kresse über den Auflauf streuen und servieren.

10.Wer mag, macht dazu kleine Pellkartoffeln, die in Butter und Petersilie geschwenkt wurden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heilbuttfilets mit Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heilbuttfilets mit Champignons“