Bärlauch-Flädle

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 450 ml
Mehl 350 gr.
Eier 4
Bärlauch 50 gr.
Salz 1 TL
Butterschmalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
33,9 g
Fett
1,3 g

Zubereitung

1.Milch leicht erwärmen, nach und nach das Mehl und Salz mit einem Schneebesen einrühren. 30 Minuten quellen lassen.

2.In der Zwischenzeit Bärlauchblätter vom Mittelstrunk befreien und in feine Steifen schneiden.

3.Nach der Wartezeit die Eier nach und nach in den Teig rühren. Teig sollte dann dünnflüssig sein. Bärlauchstreifen unterheben.

4.Ein erbsengrosses Stück Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Teig als dünnen Pfannkuchen ausbacken. Das Ganze wiederholen bis Teig zu Ende ist. Es sollte 10 - 12 Stück ergeben. Fertige Flädle im Backofen warmhalten.

5.Ich empfehle eine Pfanne mit 24 cm Durchmesser. Wer keinen Bärlauch mag oder es keinen mehr gibt kann auch glatte Petersilie und Schnittlauch verarbeiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Flädle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Flädle“