Zitronen-Kokos-Plätzchen

1 Std 5 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bio-Zitrone 1 Stk.
Margarine oder weiche Butter 60 g
Zucker 65 g
Salz 1 Prise
Ei 1 Stk.
Mehl 125 g
Kokosraspeln 75 g
Puderzucker 60 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2022 (483)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
57,6 g
Fett
26,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
4 Std 5 Min

1.Die Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Mit Margarine, Zucker und Salz einige Minuten mit den Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe schaumig rühren. Ei dazugeben und weiterrühren. Das Mehl zuletzt kurz auf niedriger Stufe unterrühren.

2.Den Teig in einen Gefrierbeutel füllen und eine Spitze, ca. 1 cm groß, abschneiden. Die Kokosraspel auf einen flachen Teller geben. Den Teig jeweils als lange Streifen darauf spritzen. Vorsichtig wälzen, damit die Stangen rundum mit Kokos bedeckt sind. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

3.Den Ofen auf 180 Grad (oder Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Stangen mit einem Messer oder einer Schere in gleichgroße Teile schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 12 - 14 Minuten goldgelb backen.

4.Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter zum Abkühlen ziehen. Ca. 2 - 3 EL Zitronensaft mit dem Puderzucker zu einem Guss verrühren und in einen Gefrierbeutel füllen. Eine Spitze abschneiden und die Plätzchen damit streifenförmig überziehen.

5.Alternativ kann man auch Limette statt Zitrone verwenden. Dann würde ich entweder eine große oder zwei kleine Limetten nehmen. Für ca. 40 - 45 Stück kann man einfach die Menge der Zutaten verdoppeln (außer die Prise Salz natürlich ;-)) und zwei mittelgroße Zitronen statt einer Zitrone benutzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Kokos-Plätzchen“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Kokos-Plätzchen“