Kohlrabi-Bärlauch-Risotto mit gebratenem Spargel

45 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Arborio-Risottoreis 200 g
Kohlrabi, gewürfelt 1
Spargel grün frisch 1 Bund
Bärlauch frisch 1 Bund
Datteltomaten 100 g
Sojasahne 100 ml
Mandelmus weiß 3 TL
Weißwein trocken 1 Weinglas
selbst gemachte Wildkräuter"butter" - zu finden in meinen Rezepten etwas
Himbeeressig etwas
Zucker braun 0,5 TL
Olivenöl etwas
Gemüsebrühe heiß 600 ml

Zubereitung

1.Risottoreis in etwas Olivenöl andünsten, klein gewürfelten Kohlrabi dazu, mitdünsten bis der Reis glasig wird. Mit Weißwein ablöschen, einköcheln lassen.

2.Mit 200 ml heißer Gemüsebrühe auffüllen, Deckel drauf, Hitze runter und öfter umrühren. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, erneut mit 200 ml heißer Brühe auffüllen (insg. 3-4x).

3.In der Zeit Spargel in Stücke schneiden Tomaten halbieren. Zum Risotto 3 Tl Mandelmus und Sojasahne geben. Bärlauch hacken und unterrühren.

4.Spargel in Kräuterbutter anbraten, Tomaten dazu geben. 2 Spritzer Himbeeressig dazu geben, 1/2 Tl braunen Zucker dazu, kurz karamellisieren. Zusammen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrabi-Bärlauch-Risotto mit gebratenem Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrabi-Bärlauch-Risotto mit gebratenem Spargel“