Kohlrabi-Bärlauch-Risotto mit gebratenem Spargel

Rezept: Kohlrabi-Bärlauch-Risotto mit gebratenem Spargel
vegan
4
vegan
00:45
0
763
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Arborio-Risottoreis
1
Kohlrabi, gewürfelt
1 Bund
Spargel grün frisch
1 Bund
Bärlauch frisch
100 g
Datteltomaten
100 ml
Sojasahne
3 TL
Mandelmus weiß
1 Weinglas
Weißwein trocken
selbst gemachte Wildkräuter"butter" - zu finden in meinen Rezepten
Himbeeressig
0,5 TL
Zucker braun
Olivenöl
600 ml
Gemüsebrühe heiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
556 (133)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
16,3 g
Fett
6,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrabi-Bärlauch-Risotto mit gebratenem Spargel

Petersilien - Reis mit Paprika - Gulasch
BASIS ANSTATT EINES SUPPENWÜRFELS
Reis mit Spargel, Mango Honig

ZUBEREITUNG
Kohlrabi-Bärlauch-Risotto mit gebratenem Spargel

1
Risottoreis in etwas Olivenöl andünsten, klein gewürfelten Kohlrabi dazu, mitdünsten bis der Reis glasig wird. Mit Weißwein ablöschen, einköcheln lassen.
2
Mit 200 ml heißer Gemüsebrühe auffüllen, Deckel drauf, Hitze runter und öfter umrühren. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, erneut mit 200 ml heißer Brühe auffüllen (insg. 3-4x).
3
In der Zeit Spargel in Stücke schneiden Tomaten halbieren. Zum Risotto 3 Tl Mandelmus und Sojasahne geben. Bärlauch hacken und unterrühren.
4
Spargel in Kräuterbutter anbraten, Tomaten dazu geben. 2 Spritzer Himbeeressig dazu geben, 1/2 Tl braunen Zucker dazu, kurz karamellisieren. Zusammen anrichten.

KOMMENTARE
Kohlrabi-Bärlauch-Risotto mit gebratenem Spargel

Um das Rezept "Kohlrabi-Bärlauch-Risotto mit gebratenem Spargel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung