Pralinen mit Kaffee, Orangen und Marzipan

Rezept: Pralinen mit Kaffee, Orangen und Marzipan
in der Herstellung ähnlich wie Mozartkugeln; Menge ergibt ca. 36 Stück
7
in der Herstellung ähnlich wie Mozartkugeln; Menge ergibt ca. 36 Stück
00:40
3
3670
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
170 g
Nougat
200 g
Marzipan
1 Msp
Mark einer Vanilleschote
70 g
Puderzucker
3 Gramm
Instant-Espressopulver
2 EL
Orangenlikör, alternativ Kaffeelikör oder kalter Espresso
1 TL (gestrichen)
Bio-Orangenabrieb; alternativ 1 Msp gemahlene Orangenschalen
150 g
weiße Kuvertüre
60 g
Zartbitterkuvertüre
Schoko-Mocca-Bohnen nach Bedarf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1892 (452)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
67,0 g
Fett
16,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pralinen mit Kaffee, Orangen und Marzipan

Salbei-Limquad-Frisbee

ZUBEREITUNG
Pralinen mit Kaffee, Orangen und Marzipan

1
Das Nougat vor der Verwendung im Kühlschrank lagern, damit es nicht so klebrig ist. Das Nougat der Länge nach halbieren und in etwa 36 kleine Würfelchen schneiden. Zwischen den Handflächen zu kleinen Kügelchen rollen und dann wieder im Kühlschrank zwischenparken.
2
Marzipan mit Vanillemark, Puderzucker, Orangenlikör, Orangenabrieb und Espressopulver verkneten. Zu einer langen Rolle formen und in 36 Scheiben schneiden. Jeweils eine Marzipanscheibe um einen Nougatwürfel legen und zu einer Kugel rollen.
3
Beide Kuvertüren getrennt im Wasserbad zerlassen. Die dunkle Kuvertüre am besten gleich in einem Gefrierbeutel schmelzen. Jede Praline in die weiße Kuvertüre tauchen und auf einem Kuchen- oder Pralinengitter etwas trocknen lassen. Von dem Gefrierbeutel eine Spitze abschneiden und die Pralinen damit streifenförmig verzieren. Wer mag, setzt jeweils noch eine Schoko-Mocca-Bohne darauf.
4
Wenn man den Orangenabrieb weglässt und Kaffeelikör statt Orangenlikör verwendet, kann man reine Kaffee-Marzipan-Pralinen zubereiten.

KOMMENTARE
Pralinen mit Kaffee, Orangen und Marzipan

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Die wünsche ich mir im Osternest ! LG GINA
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Die sind was ganz feines. Da hätte ich jetzt gerne ein paar. LG Brigitte
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Das ist ja etwas ganz Feines. Wünsche Dir schöne Ostertage.

Um das Rezept "Pralinen mit Kaffee, Orangen und Marzipan" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung