Spinat - Spatzen dazu eine Putenpfanne.

1 Std 30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Teig :
Eier 3 Stk.
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 250 ml
Teig muss schwer vom Löffel fallen !
Mehl gesiebt etwas
Spinat blanchiert 100 g
Schnittlauch frisch gehackt 1 Bund
Salz grob etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Garen in :
Wasser kochend 2 Liter
Salz grob 1 Esslöffel
Putenpfanne:
Puten Geschnetzeltes 200 g
Maiskeimöl 1,5 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Champignons 0,5 Dose
geschäl, geschnitten, blanchiert :
Spargel frisch 3 Stangen
Basilikum getrocknet etwas
Estragon getrocknet etwas
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Salz grob 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Spatzen schwenken in heißer :
Butter 1 Stk.

Zubereitung

1.Spinat abbrühen, abschrecken, ausdrücken und klein schneiden, Teig herstellen Spinat in den Teig rühren.

2.Aus allen Zutaten einen glatten Teig herstellen, er muss eine etwas schwere Konsistenz haben. Sollte nicht direkt verwendet werden erst etwas ruhen lassen. ( Kühlschrank ) Den Teig würzen, mit einem Esslöffel die Spatzen abstechen und ins heiße Wasser geben. Die Spatzen sollen nun leicht wallend im Wasser garen.

3.Spatzen sind gut wenn sie hoch kommen. Abschöpfen und in eine Auflaufform geben.

Pfanne :

4.Öl erhitzen , Zwiebel und Champignons zugeben. Fleisch mit anbraten, Spargel zufügen, würzen. Kurz schwenken.

5.Spatzen in der heißen Butter schwenken. Beides miteinander anrichten. Guten Appetit .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat - Spatzen dazu eine Putenpfanne.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat - Spatzen dazu eine Putenpfanne.“