Hähnchenbrustfilet-Curry

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Beutel ( 50 g ) SPICE PASTE for Singapore Chicken-Curry ( Hier: Von Asian Home Gourmet / Asia Shop ) 1
frisches Hähnchenbrustfilet 500 g
mittelgroße Kartoffeln 6
rote Paprika 1
grüne Paprika 1
rote Chilischote 1
Knoblauchzehen 3
große Zwiebel ca. 150 g 1
Ingwer ca. 20 g 1 Stück
Champignons 100 g
Öl 5 EL
Kokosmilch ( 400 ml ) 1 Dose
Wasser ( Dose mit ausspülen ! ) 400 ml
Stängel Koriander 10
Reis 250 g
Wasser 450 ml
Salz 1 TL

Zubereitung

Hähnchenbrustfilets putzen/parieren, waschen und grob würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Paprika putzen, waschen und in Rauten schneiden. Chilischoten putzen, waschen und fein würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Champignons putzen/bürsten und vierteln. Öl ( 5 EL ) in einem großen Topf, hohen Topf erhitzen und die Knoblauchzehenwürfel, Zwiebelwürfel, Ingwerwürfel und die Chilischotenwürfel darin kräftig anbraten. Die Fleischwürfel und Würzpaste zugeben und kräftig anbraten. Das Gemüse ( Kartoffelwürfel, Paprikarauten, und Champignonviertel ) zugeben und kurz mit anbraten. Mit der Kokosmilch ( 400 ml ) und dem Wasser ( 400 ml ) ablöschen/angießen und alle mit geschlossenen Deckel ca. 25 Minuten köcheln/kochen lassen. In der Zwischenzeit den Reis in Salzwasser ( 1 TL ) nach der Quellreismethode ( Siehe mein Rezept: Reis kochen ) kochen. Die gehackten/geschnittenen Korianderblättchen zugeben/unterheben und das Hähnchenbrustfilet-Curry mit dem Reis servieren. Dazu evtl. einen gemischten Salat reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet-Curry“