Hähnchenbrustfiletcurry mit Gemüse-Eier-Reis

Rezept: Hähnchenbrustfiletcurry mit Gemüse-Eier-Reis
( Ein leckeres asiatisches Essen ! )
18
( Ein leckeres asiatisches Essen ! )
1
1467
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Hähnchenbrustfiletcurry:
500 g
Hähnchenbrustfilet ( TK )
500 g
Zwiebeln
4
Knoblauchzehen
50 g
Ingwer
100 g
Möhrenblüten
1 TL
Salz
10 EL
Erdnussöl
1 Liter
Hühnerbrühe ( 4 TL instant )
2 EL
mildes Curry *)
Gemüse-Eier-Reis:
400 g
Reis
1 TL
Salz
1
grüne Paprika ( ca. 100 g )
1
Zwiebel ( ca. 100 g )
1
rote Zwiebel ( ca. 100 g )
2
Möhren ( ca. 100 g )
100 g
Erbsen ( TK )
2
Eier
2 EL
Sahne
1 Prise
Salz
1 EL
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1377 (329)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
28,3 g
Fett
22,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenbrustfiletcurry mit Gemüse-Eier-Reis

ZUBEREITUNG
Hähnchenbrustfiletcurry mit Gemüse-Eier-Reis

Hähnchenbrustfiletcurry:
1
Hähnchenbrustfilet auftauen lassen, waschen und würfeln ( ca. 2 cm ). Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und fei würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 3 – 4 mm dick ) schneiden. In einem Topf das Erdnussöl ( 10 EL ) erhitzen und die Zwiebelwürfel, Knoblauchwürfel und Ingwerwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Die Hähnchenbrustfiletwürfel zugeben und mit anbraten. Mit der Hühnerbrühe ( 1 Liter / 4 TL instant ) ablö-schen/angießen und die Möhrenblüten zugeben. Mit Salz ( 1 TL ) und Curry ( 2 EL ) würzen und alles ohne Deckel ca. 30 Minuten bei mittlere Temperatur kochen/köcheln lassen.
Gemüse-Eier-Reis:
2
Den Reis ( Siehe Rezept Reis kochen: Reis kochen *) in Salzwasser ( 1 TL ) kochen und etwas abdampfen/auskühlen lassen. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren mit dem Sparschäler schälen und fein würfeln. Eier mit Salz ( 1 Prise ) und Sahne ( 2 EL ) verquirlen und in einer Pfanne mit Öl ( 1 EL ) backen, etwas auskühlen lassen und klein schneiden. Zwiebelwürfel in der Pfanne ( Eierpfanne ) kurz andünsten. Alle Zutaten ( Paprikawürfel, Zwiebelwürfel, Möhrenwürfel, Erbsen und Eierstück-chen ) unter den Reis mischen/vermengen.
Mildes Curry:
3
Bestehend aus: Koriander, Kurkuma, Senf, Chillies, Ingwer, Kreuzkümmel und Bockhornklee ( Product of India )
Servieren:
4
Hähnchenbrustfiletcurry mit Gemüse-Eier-Reis servieren. Kann man auch wieder gut aufwärmen.

KOMMENTARE
Hähnchenbrustfiletcurry mit Gemüse-Eier-Reis

Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Sieht jetzt aber eher nach Curry-Suppe aus, so ein flüssiges Curry kenne ich nicht. Für mich wird ein "Curry" mit Paste, gelb, rot oder grün, welches mit angeschmort wird, hergestellt. Du scheinst sehr viel "Brühe" verwendet zu haben.

Um das Rezept "Hähnchenbrustfiletcurry mit Gemüse-Eier-Reis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung