Szegediner Gulasch

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Butterschmalz 1 EL
Frühstücksspeck gewürfelt 150 gr.
Zwiebeln 200 gr.
Knoblauchzehe 1
Schwein Gulasch (ma) frisch 500 gr.
Kümmel 1 EL (gestrichen)
Wasser 250 ml
Salz etwas
Weinsauerkraut 500 gr.
Paprika edelsüß 2 EL (gestrichen)
Schmand/Saure Sahne 24% 3 EL

Zubereitung

1.Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden. Gulasch in 2x2 cm große Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und hacken. Kümmel in einem Mörser zerstoßen oder in einer Küchenmaschine grob mahlen.

2.Speck und Zwiebeln in Butterschmalz braun anbraten. Knoblauch und Gulasch dazugeben und solange braten, bis das Fleisch Farbe genommen hat. Nun Wasser und Kümmel unterrühren, mit Salz würzen und alles 15 Minuten schmoren lassen.

3.Sauerkraut und Paprika unterrühren und alles nochmal 20 Minuten schmoren lassen. Nun den Schmand dazugeben, mit Salz und Paprika abschmecken und noch ca 5-10 Min. ziehen lassen.

4.Den Rest vom Speck im eigenem Fett knusprig braten und zum Gulasch geben.

5.Dazu passt z.B. Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Szegediner Gulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Szegediner Gulasch“