Chinapfanne nach Papas Art

Rezept: Chinapfanne nach Papas Art
Glutamatfrei
7
Glutamatfrei
5
2060
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Hühner- oder Schweinefleisch
3
Karotten
250 gr.
Zuckerschoten
1 Bund
Frühlingszwiebel
1 Glas
Mungobohnensprossen
3 EL
Sojasauce
400 ml
Hühnerbrühe Glas oder Instant
2
Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Rosenpaprika
1 EL
Tomatenketchup nach Gusto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
167 (40)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
7,3 g
Fett
0,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Chinapfanne nach Papas Art

Chinapfanne Hähnchenbrust-Stücke mit Gemüsebouquet und Ingwer

ZUBEREITUNG
Chinapfanne nach Papas Art

1
Fleisch in Stücke, Karotten in feine Streifen, Zuckerschoten in Rauten und Zwiebel in Ringe schneiden. Knofi fein hacken.
2
Fleisch im Wok oder tiefen Pfanne anbraten. Zwiebelringe zugeben und kurz mitbraten. Aus Der Pfanne nehmen und warmstellen.
3
Karottenstreifen kurz anbraten, Zuckerschoten dazugeben und mitbraten. Knofi zugeben und kurz mitbraten,
4
Mit Hühnerbrühe ablöschen, Sojasauce und evtl. Ketchup zugiessen. Mit Gewürzen nach Gusto abschmecken. Gemüse bissfest garen.
5
Mungobohnen zugeben, Sauce mit etwas Speisestärke abbinden.
6
Fleisch wieder zugeben, kurz erwärmen und mit Basmatireis servieren.

KOMMENTARE
Chinapfanne nach Papas Art

Benutzerbild von sunshine1107
   sunshine1107
Hört sich super lecker an! Und was die Präsentation angeht: das Auge isst mit, macht doch gleich mehr her, als nur so ein "fertiges" Bild am Ende. Super! 5 ***** GLG, sunshine1107
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast du sehr köstlich zubereitet, eine tolle Rezeptur, eine tolle Idee, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Wunderbares Rezept super gekocht mit feinen zutaten sehr schöne Bildpräsentation 5* Lg Bruno
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
tolle bilder und ein leckeres rezept.lg christel
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Dein Rezept gefällt mir sehr gut, da fällt mir ein ich muß meinen Wok auch mal wieder vorkramen ;--)) . Deine verwendeten Zutaten mag ich alle und Du hast die Chinapfanne sehr lecker zubereitet und toll präsentiert. 5***** und VLG, Andreas.

Um das Rezept "Chinapfanne nach Papas Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung