Brownie-Gugelhupf mit Walnüssen

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Walnüsse 100 g
Zartbitterschokolade js 100 g 2 Tafel
Puderzucker 250 g
Speisestärke 100 g
Mehl gesiebt 150 g
Backpulver 1 Päckchen
Cappuccinopulver löslich 2 EL
Öl 250 ml
Amaretto 50 ml
Eierlikör 100 ml
Eier 5

Zubereitung

1.Walnüsse grob mahlen, Schokolade hacken.

2.Puderzucker, Stärke, Mehl und Backpulver, sieben. Walnüsse unterheben. Cappuccino und 100 ml heißes Wasser verrühren.

3.Öl, Cappuccino, Amaretto und Eierlikör unter die Mehl-Nuss-Mischung rühren. Eier einzeln unterrühren, Schokoladenstückchen unterheben

4.Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform ( ca 2,5l) füllen. Im vorgeheizten Backofen Umluft 150 Grad ca 1 Std. backen. Herausnehmen , etwas abkühlen lassen und stürzen.

5.Kuvertüre schmelzen. Hälfte auf ein Tablett oder Marmorbrett streichen. Kalt stellen bis die Kuvertüre wieder fest geworden ist. Anschließend davon mit einer Spachtel Röllchen abschaben. Übrige flüssige Kuvertüre auf den Kuchen verteilen und mit den Schokoröllchen bestreuen. Mit Puderzucker und Kakao bestäuben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brownie-Gugelhupf mit Walnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brownie-Gugelhupf mit Walnüssen“