Fisch im Spinatbett

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Knoblauchzehen gehackt 2
Zwiebel gehackt 1
Butter 2 Teelöffel
Gemüsebrühe 150 ml
frischer Spinat 700 gr.
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Fisch...Größe und Sorte nach Wunsch 2 Scheiben
Zitronensaft etwas
Tomaten gehäutet 2
Käse gerieben ..je nach Wunsch etwas mehr 50 gr.
etwas frisches Oregano evt.

Zubereitung

1.Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und andünsten ( 1 Löffel Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen herasunehmen ) dann mit der Brühe ablöschen. Den gewaschenen und geputzten Spinat in die Brühe geben und zusammenfallen lassen, ca. 3 Min. dünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

2.Den Spinat mit Brühe in eine gefettete Auflaufform geben. Den Fisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und auf den Spinat legen und in den auf 160° C vorgeheizten Ofen schieben. Nach 15 Min. die gehäuteten Tomaten würfeln und zusammen mit dem geriebenen Käse und den Zwiebel- / Knoblauchwürfelchen auf dem Fisch verteilen und nochmals ca. 5 Min. weitergaren.

3.Wer mag gibt zu den Tomatenwürfelchen noch ein paar frische Oreganoblättchen dazu

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch im Spinatbett“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch im Spinatbett“