Semul - afrikanische Beilage (Kongo/Zaire)

Rezept: Semul - afrikanische Beilage (Kongo/Zaire)
Afrikan. Beilage zu Gerichten, die viel Sosse beinhalten, einfach und schnell, sättigend
14
Afrikan. Beilage zu Gerichten, die viel Sosse beinhalten, einfach und schnell, sättigend
00:05
5
8509
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Mais Grieß
0,25 l
Wasser kochend
evtl.
etwas mehr Gries oder Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
36,9 g
Fett
0,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Semul - afrikanische Beilage (Kongo/Zaire)

Garlic and lime Snake

ZUBEREITUNG
Semul - afrikanische Beilage (Kongo/Zaire)

Greiß in`s kochende Wasser rieseln lassen und dabei ständig mit einem Schneebesen umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Es sollte ein relativ fester Brei enstehen, ansonsten etwas mehr Gries oder Speisestärke mit einem Kochlöffel unterarbeiten. Kurz im heissen Topf setzen lassen und dann in eine mit Wasser ausgespülte Schüssel geben und zu Afrik. Gerichten geniessen. Semul wird bewusst nicht gewürzt, da das Hauptgericht oft stark gewürzt ist. Wird in der Familie und im Freundeskreis vorzugsweise mit Fingern gegessen, da kommt mehr "Heimatfeeling" auf und macht auch mehr Spass. Viel Spass beim Fingerablecken ;-)))

KOMMENTARE
Semul - afrikanische Beilage (Kongo/Zaire)

Benutzerbild von Masche0708
   Masche0708
Noch ein Gericht, das ich brauche! Gibts bei euch einen Zairois? Echt lecker!!!
   Raphaela1992
wow klingt echt gut werd ich mal probieren :D
Benutzerbild von zimtzicke
   zimtzicke
@ Hannah, danke für deinen Hinweis bezügl. der richtigen Tischsitte hierzu ;-) LG zimti
Benutzerbild von Mariposa
   Mariposa
Noch sind die Finger sauber und ich kann in die Tasten tippen.;-) Sterne und Gruß
Benutzerbild von zimtzicke
   zimtzicke
Keine Ahnung warum meine Rezeptänderung nicht funktioniert hat.Dann eben so : 250-300g Maisgries ... kommt schon eher hin. LG

Um das Rezept "Semul - afrikanische Beilage (Kongo/Zaire)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung