Aligot

45 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 1 kg
Butter 75 gr
Knoblauchzehen gepresst 3
Sahne 250 gr
Höhlenkäse gerieben 400 gr
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die geschälten Kartoffeln klein schneiden, in Salzwasser weichkochen, abgießen, im heißen Topf abdampfen lassen und mit dem Kartoffelstampfer quetschen.

2.Die Butter zugeben und auch den durchgepressten Knoblauch. Die Butter und das Püree 3 Minuten mit dem Kochlöffel aufschlagen, bis es ganz locker ist, dann bei schwacher Hitze schluckweise die Sahne unterziehen.

3.Portionsweise den Käse zugeben und dabei den Brei ständig sehr energisch mit dem Löffel durchschlagen bis die Masse keine Klümpchen mehr hat. Die Mühe des Durchschlagens muss man sich schon machen, und bitte auf keinen Fall zum Pürierstab greifen - dann gibt's Kleister!

4.Wenn das Püree dickflüssig vom Löffel rutscht, pfeffern, salzen und sofort mit kräftigem Landbrot und einem grünen Salat servieren. Guten Apetit!!!!!

5.TIP: Bitte auf das Mischungsverhältnis zwischen Kartoffeln und Käse achten. Die Masse muss sich schön ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aligot“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aligot“