Mini-Birnen-Gugel

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 180 g
Speisestärke 30 g
Backpulver 1 TL
Salz 1 Prise
weiche Butter oder Margarine 85 g
Zucker 145 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 2 Stk.
Biozitronenabrieb 1 TL
Birne, feste Sorte 150 g
zum Bestreuen:
Zucker 90 g

Zubereitung

1.Die kleinen Gugelhupfe können entweder in den ganz kleinen Gugelformen (Pralinengröße) gebacken werden (Backzeit beträgt dann ca. 15 Minuten) oder in Gugelhupfformen, die etwa Muffingröße haben (Backzeit beträgt dann ca. 18 - 20 Minuten). Ich habe beide Größen gebacken.

2.Mehl, Stärke, Backpulver und Salz mischen. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eier mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Zitronenabrieb unterrühren. Die Mehlmischung nur kurz unter die Eiermischung rühren. Die geschälte Birne raspeln und zuletzt unter den Teig heben.

3.Den Teig auf die Förmchen verteilen (ca. 2 TL für die ganz kleinen Förmchen und ca. 2 EL bei der Muffingröße). Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (oder Umluft 150 Grad) auf mittlerer Schiene mit der oben angegebenen Backzeit goldgelb backen.

4.Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, dann aus den Förmchen lösen. Den Zucker in einen tiefen Teller geben und die Küchlein noch heiß darin wälzen. Alternativ kann man die abgekühlten Gugels auch mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Birnen-Gugel“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Birnen-Gugel“