Lars Marmorkuchen

50 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig
Zucker 200 g
Mehl 300 g
Vanillzucker 1
Backpulver 2 EL
Margarine 200 g
Eier 3
Schokoladenpulver 3 EL
Schokoraspeln 2 EL
Belag
Sahne 2 Becher
Milch 200 ml
Vanillepuddingpulver zum rühren 1 Pk.
Sahnesteif 2 Pk.
Butterkeks 1 Pk.
Schokokuvertüre 1 Pk.
Weißeschokokuvertüre 1 Würfel

Zubereitung

1.Trockene Zutaten mit der Margarine rühren, die Eier nach ein andere zugeben und weiter rühren. Die Hälfte des Teiges in eine Rührschüssel geben, die Schokopulver und Schokoraspel dazugeben und weiterrühren. Hellen Teig auf einen kleinen blech streichen, den dunkleren Teig draufgeben und mit eine Gabel Spiralen ziehen. Backen auf 175 ° C ca. 25 min. Abkühlen lassen.

2.Sahne und Milch schäumig rühren, den Pudding, Sahnesteif dazugeben und steif schlagen. Auf den Boden geben, glatt streichen und mit Butterkeks belegen. Dunkle Kuvertüre schmelzen und auf die Kekse glattstreichen. Helle Kuvertüre schmelzen und Tropfenweise auf die dunkle Schokolade geben und mit einen Pinsel verwischen. Dann, so lange die Schokolade noch nicht abgekühlt ist, gleich in Stücke schneiden entlang der Keksrillen.

3.Den anderen Kuchen auf den Foto ist der "Blitzkuchen ala Oma" in Doppelrezept, mit Mandarinchen und mit Orangenguss von Rainbow3 (sie wollte es gerne auf den Foto sehen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lars Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lars Marmorkuchen“