Quark-Teigtaschen

3 Std 50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quark 250 gr.
Margarine 250 gr.
Mehl gesiebt 250 gr.
Marmelade 150 gr.
Schokoladen-Fettglasur 50 gr.

Zubereitung

1.Margarine weich rühren mit Mixer.

2.Quark und Mehl dazugeben und alles zu einem Teig kneten. Wenn klebt einfach mit Mehl bestäuben!

3.Min. 2-3 Stunden kalt stellen in Kühlschrank = besser über Nacht!

4.Nun den Teig ausrollen - Teigstärke so ca. 0,5 mm und entweder mit GROSSER runder oder eckiger Form ausstechen.

5.Nun ein wenig Marmelade - je nach Geschmack = aber nicht zu viel, da diese sonst am Rand wieder rausdrücken kann!!! ... auf die Form geben. Je nach Größe der ausgestochenen Form nun eine zweite oben drauf legen oder die Form hälftig zuklappen und fest andrücken am rand! Ich benutze bei meinen Taschen eine Teigfalle zum Austechen und drücke die beoden Hälften dann damit zusammen. Klappt Klasse!!!!

6.Rand mit Milch bestreichen.

7.Nun die Teigtaschen auf ein Blech legen und ca. 15-20 Min. bei Mittelhitze ( ca. 180 'C ) backen. Sind dann leicht goldgelb!!!! Beachte - stelle BITTE eine Schale mit kaltem Wasser beim Backen mit aufs Blech!!!

8.Nun noch auf die warmen Teigtaschen die Sckokoladenglasur ( oder Zuckerguss wer dies lieber mag ! ) verteilen. Etwas abkühlen lassen und genießen ..... Mir schmecken sie warm am liebsten!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Teigtaschen“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Teigtaschen“