Quark-Teigtaschen

Rezept: Quark-Teigtaschen
Süßspeise / Kuchen
1
Süßspeise / Kuchen
03:50
3
1501
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Quark
250 gr.
Margarine
250 gr.
Mehl gesiebt
150 gr.
Marmelade
50 gr.
Schokoladen-Fettglasur
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1511 (361)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
21,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Quark-Teigtaschen

Weisswein Torte ohne backen

ZUBEREITUNG
Quark-Teigtaschen

1
Margarine weich rühren mit Mixer.
2
Quark und Mehl dazugeben und alles zu einem Teig kneten. Wenn klebt einfach mit Mehl bestäuben!
3
Min. 2-3 Stunden kalt stellen in Kühlschrank = besser über Nacht!
4
Nun den Teig ausrollen - Teigstärke so ca. 0,5 mm und entweder mit GROSSER runder oder eckiger Form ausstechen.
5
Nun ein wenig Marmelade - je nach Geschmack = aber nicht zu viel, da diese sonst am Rand wieder rausdrücken kann!!! ... auf die Form geben. Je nach Größe der ausgestochenen Form nun eine zweite oben drauf legen oder die Form hälftig zuklappen und fest andrücken am rand! Ich benutze bei meinen Taschen eine Teigfalle zum Austechen und drücke die beoden Hälften dann damit zusammen. Klappt Klasse!!!!
6
Rand mit Milch bestreichen.
7
Nun die Teigtaschen auf ein Blech legen und ca. 15-20 Min. bei Mittelhitze ( ca. 180 'C ) backen. Sind dann leicht goldgelb!!!! Beachte - stelle BITTE eine Schale mit kaltem Wasser beim Backen mit aufs Blech!!!
8
Nun noch auf die warmen Teigtaschen die Sckokoladenglasur ( oder Zuckerguss wer dies lieber mag ! ) verteilen. Etwas abkühlen lassen und genießen ..... Mir schmecken sie warm am liebsten!!!!

KOMMENTARE
Quark-Teigtaschen

Benutzerbild von borstel97
   borstel97
Ja .. eure fragen sind bestimmt berechtigt... aber es geht.... probiert es einfach mal aus. ist ein uraltes rezept von meinem leider schon viele jahre verstorbenen onkels und der war ein beliebter konditor in seinem fachbereich und auch bei mir... schon als kind!!! warum das kalte wasser ... kann ich euch leider auch so nicht beantworten... habe meinen onkel nie deswegen gefragt! vielleicht geht es auch ohne? probierts aus!!! ja wegen der ästhetik im bild .. sorry... habt recht ..aber ganz so kritisch muss man doch auch nicht sein... ...bin halt eine küchenhilfe und kein profikoch * grins * grins * grins.... ...hätte die schokolade schöner aufbringen können oder ein bild ohne machen sollen... wird, wenn ich´s nicht vergesse, beim nächsten backen / zubereitung nachgeholt/geändert. lg borstel97
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Wollte das auch fragen. Ich kann mir nicht vorstellen das aus Quark, Magarine und Mehl eine schmackhafte Gebäcktasche entsteht. Was bewirkt das KALTE Wasser bei der kurzen Backzeit?.......LG Regine
Benutzerbild von herzgebobbeldes
   herzgebobbeldes
Kein Zucker? kein Ei? kein Backtriebmittel? Leider sieht es auch nicht besonders appetitlich aus. LG Christel

Um das Rezept "Quark-Teigtaschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung