Hackfleisch-Quark Frikadellen (Buletten, Fleischplanzerl)

Rezept: Hackfleisch-Quark Frikadellen (Buletten, Fleischplanzerl)
Hackfleich mal anders
0
Hackfleich mal anders
2
1799
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
altbackenes Vollkornbrötchen
250 gr
Rindergehacktes
150 gr
Magerquark
1 kleine
Zwiebel
gehackte Petersilie
2 Tl
Senf
Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauch fein gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
71 (17)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
0,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hackfleisch-Quark Frikadellen (Buletten, Fleischplanzerl)

Geflügel Hähnchenbrustfiletknusprig überbacken an

ZUBEREITUNG
Hackfleisch-Quark Frikadellen (Buletten, Fleischplanzerl)

1
Brötchen in lauwarmes Wasser einweichen.
2
Hackfleisch und Quark in eine Schüssel geben. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Petersilie, Gewürze (nach geschmack) und ausgedrücktes Brötchen dazugeben. Alles gut durchkneten.
3
Aus dem Teig 6 Frikadellen formen. Auf ein mit Alufolie belegten Rost im Backofen legen.
4
Mit der Grillfunktion ca, 10 - 15 Minuten unter einmaligen wenden grillen (garen). Man sie aber auch in der Pfanne mit Butterschmalz herausbacken.
5
Dazu schmeckt Kartoffelpüree ganz lecker.

KOMMENTARE
Hackfleisch-Quark Frikadellen (Buletten, Fleischplanzerl)

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
eine tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Ich muß zugeben das ich für 2 Personen 250 g Hackfleisch zu Frikadellen verarbeite, dann kriege ich maximal 4 Stück und davon ist jeder 2. Vielleicht sind wir auch nur verfressen. Mit Magerquark habe ich Frikadellen noch nie zubereitet aber man soll ja niemals immer nur nie sagen. Ein Versuch ist es wert.......LG Regine

Um das Rezept "Hackfleisch-Quark Frikadellen (Buletten, Fleischplanzerl)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung