Cremiges Birnendessert

40 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Birne frisch 3 Stück
Sahnequark 200 Gramm
Mascarpone 250 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Tonkabohnen-Zucker eigene Herstellung 1 EL
Limettensaft frisch gepresst 1 EL
Akazienhonig 2 TL
Birnencidre 1 etwas

Zubereitung

1.Ihr lieben, ihr wisst, ich bin eine Dessert-0. Habe mich aber trotzdem wieder einmal an eine neue Kreation gewagt. Ich habe das Dessert in zwei Versionen angerichtet und möchte von euch wissen, ob Bild 1 oder eher Bild 2 euch besser anspricht.

2.Die Birnen schälen, entkernen und würfeln. Einige Würfel zur Deko aufheben.

3.Den Zucker karamelisieren lassen und mit dem Birnencidre ablöschen. Da kommen die Birnenstücke dazu. Wenn sie weich genug sind, in einem Sieb abtropfen lassen.

4.Den Sahnequark, Mascarpone, Honig und Limettensaft glatt rühren.

5.Einmal habe ich in einem Glas angerichtet und einmal einen Anrichtring gefüllt und abgezogen. Das seht ihr ja auf den Bildern. Sicher kann man noch schöner anrichten. Aber dafür habe ich kein Händchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cremiges Birnendessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cremiges Birnendessert“