Schollenfilets-Auflauf mit Champignon-Soße

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schollenfilets frisch 600 Gramm
Salz, Pfeffer etwas
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
kleine Champignons 250 Gramm
Zwiebeln frisch 2
Petersilie gehackt 1 Bund
Butter 3 EL
Mehl 2 EL
Weißwein trocken 0,25 Liter
Sahne 30% Fett 0,25 Liter
Lorbeerblätter 3
Bio-Eigelb 2
Parmesan frisch gerieben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Den Fisch kalt abpülen, trocknen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen.

2.Wenn die Pilze, so wie bei mir, etwas größer sind, nach dem Putzen entweder halbieren oder noch in drei Scheiben schneiden.

3.Die Zwiebeln enhäuten und in kleine Würfel schneiden, die Petersilie waschen, trocknen und klein hacken.

Wir fangen an:

4.Die Butter in einer Pfanne über mittlerer Hitze zum Schäumen bringen. Dann die Pilze und Zwiebeln darin gute 2-3 Minuten kräftig anbraten und raus nehmen.

5.Nun die Petersilie und das Mehl dazu geben und kurz anrösten lassen.

6.Den Wein und die Sahne zugeben, gut verrühren und aufkochen lassen. Jetzt die Lorbeerblätter zugeben und noch mal richtig aufkochen lassen. Dick einkochen lassen.

7.Die Fischfilets noch mal abtrocknen und zur Hälfte zusammen klappen und in die Auflaufform legen.

8.Die Soße mit dem Eigelb verrühren, abschmecken und heiß über die Fischfilets verteilen. Den Käse frisch gehobelt über den Auflauf geben und ab in den heißen Ofen für gute 15 Min. bei 250°C oder Gas Stufe 5-6.

9.Mir reicht der Auflauf an sich, nur mein Mann isst liebend gerne Pellkartoffeln. Dazu passt natürlich ein spritziger Riesling.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schollenfilets-Auflauf mit Champignon-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schollenfilets-Auflauf mit Champignon-Soße“