"Sopa Mallorquina"

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spitzkohl, ca 600 gr. abgewogen 1 Stück
Frühlingszwiebeln, 180 gr. abgewogen 4 Stück
Blumenkohl frisch, 350 gr. abgewogen 1 Stück
Tomaten, ca 100 gr. 3 Stück
Blattspinat 200 gr.
Knoblauch 1 Stück
Olivenöl Schuss
Wasser 1400 ml
Aromapüree.....Link siehe unten..... 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Paprika edelsüß 3 TL
Baquette oder Weißbrot etwas
Petersilie glatt frisch etwas

Zubereitung

1.Den Spitzkohl putzen und den Strunk großzügig herausschneiden, dann die Blätter in nicht zu dicke Streifen schneiden. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Die Tomaten schälen und den Stielansatz entfernen, dann grob würfeln. Die Mangold- und Spinatblätter abbrausen und die Stiele abschneiden, dann in Streifen schneiden. ( man kann auch Tk Ware verwenden wenn keine Frische Ware zu bekommen ist ) Knobi pellen und fein würfeln.

2.Ordentlich Olivenöl in einem geeigneten Topf erhitzen und zuerst die Zwiebel gut anschwitzen. Nun den Blumenkohl zugeben und schon mal etwas mit Salz & Pfeffer würzen. Eventuell noch mal etwas Olivenöl zugeben und jetzt den Kohl, die Tomaten, den Spinat und den Knobi zugeben, wieder etwas mit Salz & Pfeffer würzen und alles gut angehn lassen.

3.Nun wird mit dem heißen Wasser aufgegossen und noch mit gut gehäuften tl Paprika und dem Aromapüree gewürzt. Das ganze nun bei leichter Hitze ca 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse gar ist.

4.Wer jetzt altes Weißbrot oder so hat ist klar im Vorteil, denn das trockene Brot passt hervoragend zu diesem köstlichen Einopf. Wer keines hat muss den Backofen rechtzeitig anmachen und auf 130 ° Umluft vorheizen. Das Weißbrot in ca 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Rost im Backofen schön trocknen lassen.

5.Die fertige Suppe nochmal abschmecken.

6.In eine Suppentasse unten das getrocknete Brot legen und mit heißer Suppe übergießen, mit etwas fein geschnittener Petersilie und ein paar Tropfen gutem Olivenöl beträufeln und nun.....guten Appetit.....

7.Es passt auch gut vom Geschmack her Mangold rein. Dann die Spinatmenge halbieren.

8.Grundrezept für mein Mediterranes Aromapüree

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Sopa Mallorquina"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Sopa Mallorquina"“