Streuselkuchen nach Oma Maria

2 Std leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Boden
Mehl 400 gr.
Hefe frisch 40 gr.
Salz 1 Prise
Zucker 3 EL
Milch 3 EL
Ei 1 Stk.
Eiweiß 1 Stk.
Butter 80 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1 EL
Streusel
Mehl 200 gr.
Zucker 150 gr.
Butter 180 gr.
Zimt gemahlen 1 TL
Mandeln gemahlen 200 gr.
Zum Fertigstellen
Eigelb 1 Stk.
Milch 3 EL

Zubereitung

1.Hefe in der lauwarmen Milch mit etwas Zucker auflösen, etwas Mehl zugeben und den Vorteig an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

2.Wenn der Vorteig gegangen ist, nach und nach alle Zutaten für den Boden einrühren bis ein elastischer nicht klebender Hefeteig entstanden ist. Diesen nochmals für ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

3.Zwischenzeitlich alle Zutaten für die Streusel verarbeiten

4.Den Hefeteigboden ausrollen, passend zum gewünschten Blech und auf dem Blech nochmals kurz gehen lassen

5.Aus Milch und Eigelb eine Eigelbmilch herstellen und damit den Boden bepinseln.

6.Streusel auf dem Boden verteilen

7.Ofen auf 180°C Umluft, bzw. 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Streuselkuchen in ca. 15 - 20 Minuten backen.

8.Selbstverständlich kann auch noch alles mögliche an Obst oder Obst und Pudding zwischen Hefeteig und Streusel verarbeitet werden.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Streuselkuchen nach Oma Maria“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streuselkuchen nach Oma Maria“