kaninchen

Rezept: kaninchen
hauptgericht
3
hauptgericht
0
1449
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Kaninchen rücken
4
Kaninchen keulen
3
Zwiebeln
3
Lorbeerblätter
5
Nelken
1 Teil
Essig
3 Teil
Wasser
Butter
etwas
Apfel Birnen kraut
etwas
Zucker
etwas
Speissestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
kaninchen

ZUBEREITUNG
kaninchen

Die Kaninchen teile in ein grosse Schüssel geben die Zwiebeln schällen und in ringe schneiden und zu den Kaninchen stücke geben die Nelken und Lorbeerblätter dazu geben und mit dem Wasser und Essig gut bedecken etwa zwei Tage ziehen lassen Zutaten zum Braten: etwas Butter Apfel Birnen Sirop etwas Zucker etwas Speisestärke Die Butter in ein Bratkessel schmelzen lassen und die zwiebeln darin glasig braten das Kaninchen gut abtropfen lassen und von beide Seiten Salzen und Pfeffern dann Danach mit etwas Marinade begiessen und bei geschlossenem Kessel braten ab und zu nach schauen ob noch genug Flüssigkeit vorhanden ist nach etwas eine halbe stunde den Rest der Marinade dazu geben den Apfel Birnen Sirop und etwas Zucker dazu geben und darin schmelzen lassen dann mit ein kleinen Löffel abschmecken ob es nicht zu sauer ist dann noch etwas sirop oder Zucker dazu geben (einer mag es saurer als der andere das muss jeder selber schmecken)den Deckel auf den Bratkessel geben und bei kleine flamme alles etwa 45 min weiter Köcheln lassen zuletzt die sause mit etwas Speissemehl binden dazu schmeckt Rotkohl(Blaukraut)mit Kroketten oder Kartoffeln .....
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Konsul

KOMMENTARE
kaninchen

Um das Rezept "kaninchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung