Fleisch: Backhendl aus dem Rohr

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hendl-Teile 300 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Mehl etwas
Ei 1
Semmelbrösel etwas
Olivenöl 2 EL
Butter 2 EL

Zubereitung

1.Die Hendl-Teile aber bitte mit Haut. Das ist G'schmackiger.

2.Kräftig salzen und pfeffern. Es gibt kaum was Schlimmeres, als ein fades Backhendl.

3.Klassisch panieren.

4.Olivenöl und die gleiche Menge Butter in der Bratform leicht erwärmen. Die Hendl-Teile in die Bratform geben und mit der Öl-Buttermischung beschöpfen.

5.Dann ab ins Rohr, bei 200 °C - Heißluft / Umluft, für ca. 40 Minuten. Wer ´ne hellere Panade möchte, der nimmt O / U-Hitze, und 45 Minuten. 1 mal wenden.

Hinweis:

6.Idealerweise wird Backhendl in einer Drehstrom-Fritteuse zubereitet. Die ist so stark, dass sie die Fetttemperatur auch halten kann. Nur welcher Haushalt hat schon so ein Gerät. Alles Andere: normale Fritteuse oder Bratpfanne bringen häufig nicht das optimale Ergebnis. Mal außen zu dunkel, mal innen nicht durch, oder Beides zusammen.

7.Habe alles schon ausprobiert. Das beste und auch kontinuierliche Ergebnis brachte die Methode im Rohr. Noch nie hatte ich so saftiges Backhendl und trotzdem ganz durch. Dauert zwar etwas länger, aber es rentiert sich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Backhendl aus dem Rohr“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Backhendl aus dem Rohr“