Linsen mit Spätzle (scharf)

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Linsen
Linsen braun 250 Gramm
Butter oder Olivenöl 1 Esslöffel
Zwiebel 1 kleine
Mehl 2 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Senf süß 1 Teelöffel
Erös Pista - scharfe Paste aus HU oder Chilli 1 Teelöffel
Essig 1 Esslöffel
Gemüsebrühe 250 Milliliter
Rotwein 0,25 Liter
Bauchspeck 250 Gramm
Saiten / Wiener Würstchen 2 Paar
Pfeffer etwas
Salz etwas
Spätzlesteig
Dinkel Mehl - Type 630 250 Gramm
Eier 4 Stück
Salz 1 Teelöffel

Zubereitung

Linsen

1.Die Linsen im Wasser gar kochen. Wie bissfest die Linsen sein sollen, muss jeder selbst entscheiden. Nach der Garzeit abgießen. Ich koche den Bauchspeck immer mit. In einem anderen Topf die Butter schmelzen, bzw. das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel andünsten. Das Tomatenmark, Erös Pista oder Chilli und den Senf dazugeben, umrühren und mit Mehl bestäuben. das ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen und eine Mehlschwitze herstellen. Jetzt die Linsen unterrühren und mit dem Rotwein und Essig verfeinern. Mit Salz, Pfeffer eventuell Rotwein und Essig nochmals abschmecken.

Spätzle

2.Für die Spätzle alle Zutaten miteinander verrühren bis der Teig Blasen schlägt, und zäh vom Kochlöffel fließt. Einen großen Topf, der zur mind. zur Hälfte mit Salzwasser gefüllt ist, aufsetzen.

3.Den Teig Portionsweise mit der Spätzlespresse, der Lochplatte oder vom Brettle geschabt ins kochende Wasser geben. Aufkochen lassen und herausnehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsen mit Spätzle (scharf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsen mit Spätzle (scharf)“