Oma Getruds original schwäbische Linsen

10 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen braun z.B. Tellerlinsen 500 gr
Butter 2 EL
Mehl 4 EL
Senf mittelscharf 1 TL
Gemüsebrühe 300 ml
Spätzle Fertigprodukt 500 gr
Wiener Würstchen oder Saiten wie wir im schwäbischen sagen 4 stück
Essig 2 EL

Zubereitung

Die Linsen in Wasser gar kochen. NICHT würzen !! Nach der Garzeit abgießen. Die Würste langsam in einem Topf mit siedendem Wasser erwärmen. In einem anderem Topf die Butter schmelzen und das Mehl unter Rühren hinzugeben (bitte beachten, die Mengenangaben sind Richtwerte). Anschließend langsam die Gemüsebrühe hinzugeben und so eine Mehlschwitze herstellen. Mit Senf und einen guten Schuß Essig verfeinern. Nun die gekochten Linsen unterrühren und mit Salz&Pfeffer und evtl. nochmal Essig abschmecken dann warmstellen. Nun die Spätzle erwärmen und alles zusammen servieren. Als Alternative nehm ich anstatt der Wienerle auch gern mal deftige Würste, wie z.B. Kabanossis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oma Getruds original schwäbische Linsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oma Getruds original schwäbische Linsen“