Linsen mit Speck und Semmelknödeln

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen ca 800 g 1 Dose
Lorbeerblätter 4
Bauchspeck Italien oder Schweinebauch 150 Gramm
Suppenwürfel 1
Öl, etwas
Mehl etwas
Salz und Pfeffer etwas
Essig etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Geht sehr rasch, also los: Gebt die Linsen mit der Flüssigkeit in einen Topf mit ca. 1/4 Liter Wasser aufgießen, Lorbeerblätter dazu etwas salzen und Pfeffern eventuell einen Maggiwürfel dazu, ca. 15 Minuten kochen lassen.

2.Schneidet den Speck in kleine Würfel und mischt in nach 15 Minuten Kochzeit unter die Linsen. Ach ja die Lorbeerblätter herausfischen die braucht man nicht mehr. Aus Öl und Mehl eine Mehlschwitze ( Einbrenn ) anrühren und menge nach eigenen Ermäßen die Linsen binden.

3.Zum Schluß mit Salz und Pfeffer würzen und mit einen Schuß Essig abschmecken. Auf flache Teller geben und mit Semmelknödel servieren. ( findet Ihr in meinem KB ) Ein kühles Bier dazu und guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Linsen mit Speck und Semmelknödeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsen mit Speck und Semmelknödeln“