After Eight Pralinen

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Puderzucker 300 g
Pfefferminzöl - aus der Apotheke 8 Tropfen
Hohlformen gekauft, oder selber gegossen...Zartbitter 60
Kuvertüre Zartbitter 100 g
Für den Glukosesirup:
Traubenzucker oder 10 Täfelchen Dextropur 60 g
Wasser 80 ml

Zubereitung

1.wasser und dextropur zusammen aufkochen, bis die flüssigkeit klar ist

2.puderzucker und glukosesirup zu einer cremigen masse verrühren

3.das pfefferminzöl hinzugeben ...etwas abkühlen lassen

4.die masse mit einem spritzbeutel in die carreeschalen füllen und etwas fest werden lassen

5.die kuvertüre über einem wasserbad schmelzen und die formen damit verschließen

6.für die deko habe ich temperierte kuvertüre auf die pralinen getupft und sie mit zuckerherzen verziert

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „After Eight Pralinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„After Eight Pralinen“