Schokoladen Donuts für den Donut-Maker

37 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zucker 0,5 Tasse
Vanillezucker 1 Päckchen
M Ei 1 Stück
Öl 0,25 Tasse
Weizenmehl 1 Tasse
Backpulver 0,5 Päckchen
Sprudelwasser 0,25 Tasse
Zartbitterkovatüre 50 Gramm
Kaffeetasse als Messbecher 1 kleine

Zubereitung

Den Maker schließen und anschalten, in Ruhe aufheizen lassen. Zubereitung: Die Kovatüre hacken und im Wasserbad schmelzen. Den Zucker + Vanillezucker und das Ei in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen schaumig schlagen, dann das Öl dazu geben und ebenfalls schaumig schlagen, dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und dazu geben, kurz unterrühren, das Spudel Mineralwasser dazu geben und kräftig cremig rühren. Zuletzt die geschmolzene Kovatüre unter heben. Bis eine glänzende gleichmäßige Masse entsteht. Diese in eine Flasche oder Tortenspritze oder Teigportionierer füllen und mit Kreisförmigen Bewegungen in die Mulden des aufgeheizten Makers füllen. Dann den Maker schließen und erst nach 7 Minuten Backzeit wieder öffnen. herausnehmen, abkühlen lassen und dann Überstände mit den Fingern abtrennen von den Donuts. Dann sind sie fertig und können nach Lust un Laune dekoriert und verziert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen Donuts für den Donut-Maker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen Donuts für den Donut-Maker“