Schwiegermutters Weihnachtsgans

Rezept: Schwiegermutters Weihnachtsgans
1
8
693
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Äpfel säuerlich
2 Teelöffel
Zitronenschale gerieben
125 Gramm
Sultaninen
50 Gramm
Semmelbrösel
1 2kg
Mastente
Salz und Pfeffer
2 Teelöffel
Speisestärke
50 Gramm
Schmand
1 Teelöffel
Senf extra scharf
1 Teelöffel
Tomatenmark
0,5 Liter
Wasser
Salzwasser zum Bepinseln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
427 (102)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
18,3 g
Fett
2,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwiegermutters Weihnachtsgans

ZUBEREITUNG
Schwiegermutters Weihnachtsgans

1
Äpfel schälen,achteln,entkernen und mit Zitronenschale,den Sultaninen und den Semmelbröseln vermengen.Ente grünglich waschen und abtrocknen.Mit Salz und Pfeffer einreiben,mit den Äpfeln füllen und zustecken.Die Gans (Brust nach oben) auf den Rost über der mit 1/4 L. Wasser gefüllten Fettpfanne legen und im 200° heißen Ofen auf der Mittelschiene etwa 90 Minuten
2
braten.Dabei zweimal wenden und nach 80 Minuten mehrfach mit Salzwasser bepinseln.Die Ente warm stellen.Den Bratsatz mit 1/4 L. Wasser loskochen,entfetten,durchsieben und mit der angerührten Stärke binden.Mit Schmand verfeinern und mit Senf,Tomatenmark,Salz und Pfeffer abschmecken.Dazu Salzkartoffeln und Rotkraut.

KOMMENTARE
Schwiegermutters Weihnachtsgans

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Sehr sehr lecker zubereitet, eine exelente Rezeptur, von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen für Dich, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Jawoll, jawoll, jawoll .... die schmeckt mir auch, wann darf ich kommen? lg Rosi
Benutzerbild von imhbach
   imhbach
ich wusste garnicht, dass Enten bei der Zubereitung zu Gänsen mutieren. LG Manfred
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Schlemmer-Ente nenne ich das ! GvlG ***** Noriana :-)
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Das mit den Sultaninen gefällt mir sehr gut. 5* verdient und viele Grüße Frank.

Um das Rezept "Schwiegermutters Weihnachtsgans" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung