Saure Kartoffelstückchen

Rezept: Saure Kartoffelstückchen
Bei uns sagt man auch "Saure Piepen" dazu
8
Bei uns sagt man auch "Saure Piepen" dazu
7
16216
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Möhren
4
mittelgroße Kartoffeln
5
saure Gurken
100 g
Jagdwurst oder Kassler
0,75 l
Gemüsebrühe
etwas Gurkenbrühe
Salz, Pfeffer
1 EL
Mehl
etwas Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
121 (29)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
1,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Saure Kartoffelstückchen

ZUBEREITUNG
Saure Kartoffelstückchen

1
Kartoffeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden. In einen Topf etwas Butter geben, Kartoffeln und Möhren kurz anschwitzen, Brühe aufgießen und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Nach 10 Minuten die in Würfel geschnittenen sauren Gurken zugeben.
2
Wurst in Würfel schneiden, kurz anbraten. Mehl darüber stäuben, gut umrühren. Mit etwas Wasser leicht ablöschen und sofort in den Eintopf rühren. Noch einmal ca. 3 Minuten köcheln lassen. Soße soll sämig sein. Abschmecken mit Gurkenbrühe, Salz und Pfeffer.

KOMMENTARE
Saure Kartoffelstückchen

Benutzerbild von avus50
   avus50
Ich kenne es ohne Möhren, aber mit Krakau bzw. Kochsalami. Werde es nächste Woche mal kochen. Bin gerade auf der Suche nach Rezepten aus meiner Kindheit
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Ich muss gestehen das kenne ich gar nicht hört sich aber gut an 5****chen für dich RZ für mich VLG Bärbel
Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Haste super zubereitet und von mir 5 * dafür. LG und einen schönen 1. Advent.
Benutzerbild von wastel
   wastel
das kenn ich von meiner lieben Schwiegermutter noch --LG Sabine
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
das hört sich aber sehr lecker an 5* LG Christa

Um das Rezept "Saure Kartoffelstückchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung