Weihnachtsplätzchen

2 Std 5 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
Mehl 250 Gramm
Speisesalz 1 Prise
Zucker weiß 120 Gramm
Eier 2 Stück
Vanillezucker 2 Päckchen
Butter 125 Gramm
Puderzucker 150 Gramm
Zitronensaft 4 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1628 (389)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
61,7 g
Fett
13,9 g

Zubereitung

Das Mehl, etwas Salz, den Zucker, ein Päckchen Vanillezucker, die Eier und die Butter in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und 1 Stunde im Kühlschrank kühl stellen. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ausrollen. Mit Ausstechförmchen verschiedene Figuren in den Teig stechen und die Plätzchen auf ein Backblech legen. Die Plätzchen etwa 20 Minuten backen, bis sie hellgelb sind. Zum Verzieren den Puderzucker, das letzte Päckchen Vanillezucker und den Zitronensaft verrühren und mit einem Pinsel auf die Plätzchen streichen. (Falls der Guss zu fest ist mit etwas Wasser verdünnen.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen“

Rezept bewerten:
3,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen“