"gehacktes" Cordonbleu - oder anders herum?

leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Gekochter Schinken 2 Scheiben
Edamer 3 Scheiben
Knoblauchknolle asiatisch 1 Stk.
Frühstücksspeck 4 Streifen
Frühlingszwiebeln 2 Stk.
Paniermehl 3 EL
Butterflocken 3 Stk.
Lorbeerblätter 4 Stk.
Pfefferkörner 8 Stk.
Backpulver 1 TL
Ei 1
Salz, Pfeffer, Gyrosgewürz und Muskatnuss etwas
Fett fúr die Backform etwas

Zubereitung

1.Frühlingszwiebeln sáubern und in Ringe schneiden diese dann fein hacken, Knoblauch schälen und pressen.

2.Hackfleisch in eine Schale geben, Ei und Gewürze hinzufügen eben so das Backpuder, die Frühlingezwiebeln, 2El Paniermehl und den Knoblauch. Alles gut durchkneten und eine halbe Stunde ziehen lassen.

3.Ofen aus 200grad vorheizen!

4.Etwas Frischhaltefolie auf der Arbeitefláche ausrollen und darauf das angemachte Hackfleisch zu einem Viereck dünn plattmachen.

5.TIPP: ich hab auf die Folie noch etwas Paniermehl gegeben damit sich das Hackfleisch besser aufrollen lässt und nicht festklebt.

6.Auf das Hackfleisch den gekochten Schinken geben und darauf den Käse, mit hilfe der Folie nun das Hackfleisch wie eine Bisquitrolle aufrollen.

7.Die Backform mit Fett ausstreichen und dann mit Paniermehl aussträuen. Die Backform úber die Hackfleischrolle stülpen und mit hilfe der Folie das Ganze drehen.

8.Ich hatte noch etwas Frúhstücksspeck übrig und habe diesen gleich mit verwertet und ihn über die Hackfleischrolle gelegt und dann die Pfefferkórner reingedrückt und Butterflocken darauf verteilt.

9.Loorbeerblätter an die Seiten und die Schale mit dem gehackten Cordon blue für 1Stunde im vorgeheizten Ofen deponiert und backen lassen.

10.Mit gedämpften Kartoffeln und Butterbohnen serviert war es für mich und meine gäste echt lecker.

11.Ich hoffe Ihr seit etwas auf den geschmack gekommen und hab auch mal zeit für ein einfaches/symples Essen. ich wünsche guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"gehacktes" Cordonbleu - oder anders herum?“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"gehacktes" Cordonbleu - oder anders herum?“