Pfannkuchen Jäger-Art

30 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pfannkuchenteig: etwas
Mehl 4 EL
Eier 2
etwas Milch etwas
Füllung: etwas
Hackfleisch 250 g
Champignons frisch 400 g
Zwiebel 1 rote
Knoblauchzehe 0,5
etwas Tomatenmark etwas
etwas Gemüsebrühe etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Paprika edelsüß etwas
Prise Zucker etwas
Petersilie fein geschnitten etwas
Chili-Öl etwas

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig kräftig verrühren. Der Teig sollte nicht zu dünnflüssig sein. Nacheinander die beiden Pfannkuchen ausbacken und zum Warmhalten in den Backofen stellen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln. Etwas Chili-Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Die geputzten und blättrig geschnittenen Champignons dazugeben und leicht anbräunen lassen. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. In dem übrig gebliebenem Fett das Hackfleisch krümelig braten, dabei den gepressten Knoblauch zugeben. Die zur Seite gestellten Champignons wieder zurück in die Pfanne geben und unterrühren. Ein klein wenig Gemüsebrühe zu der Hackfleischmasse geben. Tomatenmark und die Gewürze zugeben und alles abschmecken. Die Hackfleischmasse jeweils in die Mitte eines Pfannkuchens geben und mit der Petersilie bestreuen. Zuklappen und auf Tellern anrichten. Obenauf ebenfalls noch etwas Petersilie streuen. Uns hat es gut geschmeckt.

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen Jäger-Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen Jäger-Art“