Pasta mit Spinat, Thunfisch und Krabben

Aus der Bärchenküche

von Hoenowbear
Pasta mit Spinat, Thunfisch und Krabben - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
250 Gramm
Nudeln
500 Gramm
Rahmspinat
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
2 Dosen
Thunfisch
150 Gramm
Krabben klein (Shrimps) gegart
1 EL
Knoblauchbutter
Salz
Pfeffer
Öl
1
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen pellen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten, den Spinat hinzufügen und bei schwacher Hitze langsam auftauen lassen, Thunfisch hinzufügen, alles mit Salz und Pfeffer würzen, kurz erhitzen und ziehen lassen.
3
Die Krabben in Knoblauchbutter ( siehe mein KB ) kurz andünsten.
4
Die Nudeln in einem Sieb abgießen, auf Pasta Teller geben, die Spinatsoße drüber geben, die Krabben drauf geben und mit Parmesankäse bestreut servieren.