Pikant Gefülte Hokaido / Überbacken

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch vom Jungbullen 400 Gramm
Zwiebel gehackt 300 Gramm
Knoblauch gehackt 150 Gramm
Kapern gehackt 100 Gramm
Paprika rot 200 Gramm
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 Teelöffel (gestrichen)
Currypulver 1 Teelöffel
Vegeta Gewürz 1 Esslöffel (gestrichen)
Senf mittelscharf 1 Teelöffel (gestrichen)
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Teelöffel (gestrichen)
Käse gerieben fettreduziert 200 Gramm
Wasser 100 Milliliter
Hakkaido-Kürbis 2000 Gramm

Zubereitung

In ein Topf oder höher Pfanne 1 Esslöffel Öl geben und Zwiebel, Knoblauch und Schinken mit Paprika etwa 2-3 Min. Andünsten. Hackfleisch und Wasser dazu geben und etwa 20 Min. unter gelegentliches umrühren braten. Danach ist Wasser ausgedampft. Restliche Zutaten ausser Geriebene Käse und Hokaido dazu geben und weitere 10Min. Dünsten. Hokaido halbieren und Kerne herausnehmen. Hokaido mit Hackfleisch Mischung füllen und bei 200°C in Vorgeheiztem Backofen etwa 20 bis 30 Minuten backen bis sich eine Bräunliche Kruste bildet. Rausholen aus dem Backoffen und geriebene Gratin Käse drüber streuen. Wieder in Heiße Backofen schieben und ca 10 Min abwarten. Offen kann ruhig dabei aus bleiben Er ist genug Heiß von backen. Dazu können sie Schmand servieren. Schmeckt Warm und Kalt sehr Gut.

Auch lecker

Kommentare zu „Pikant Gefülte Hokaido / Überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikant Gefülte Hokaido / Überbacken“