SALAT MIT 5 KOSTBARKEITEN Tomaten-Rucoola-Zwiebel-Knofi-Champi-Salat

20 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rucola 1 handvoll
Champignons 300 Gramm
Cocktailtomaten 125 Gramm
Knoblauchknolle asiatisch 1 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Olio Diavolo 2 EL
Arrabiatagewürzmischung 1 Prise
Wokchili 2 EL
Basilikumblätter 5 Stück
OlioDiavolo 1 Schuss
Branntweinessig 1 Schuss
Balsamico-Essig dunkel 1 Schuss
Salz und Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Ich habe von gestern noch einen kleinen Rest Pimpmykürbisauflauf übrig. Den werde ich aber nicht mehr pimpen, ich will euch ja nicht langweilen. Sondern dazu werde ich mir einen leckeren, gesunden und spycigen Salat machen. Ich habe noch Rucola aus der Gärtnerei. Tomaten passen immer und habe ich fast immer im Haus. Aber nur die zwei Hauptzutaten das wäre mir langweilig. Ich kaufe noch eine Portion Champignons (leider keine braunen). Das könnte lecker werden.

Die Waldbewohner

2.Ich schneide die Pilze in grobe Scheiden, die halbe Zwiebel und Knofi hacke ich im Reißwolf. Im Wok erhitze ich das Olio Diavolo dezent und brate die gehackten Zwiebeln und den Knofi an. Sobald beides glasig ist gebe ich die Champis dazu und Rührenbrate alles für ca 5 Minuten. Jetzt kommt das Wokchili noch dazu und eine Prise Arrabiata-Gewürz. Nach 2 Minuten vom Feuer nehmen und abkühlen lassen. Zuerst haben die Pilze das Öl und die Gewürze aufgenommen. Jetzt tritt das Pilzwasser wieder aus.

Der 5-Kostbarkeiten-Salat

3.Den Rucola im Sieb durchspülen bis kein Sand mehr drin ist. Dann im Geschirrtuch trocken schleudern. (Ich hab keinen Platz für ne Salatschleuder) Die dicken Stiele wegschneiden den Rucola halbieren. Die Tomaten waschen, trocknen und vierteln. Die andere halbe Zwiebel und die Basilikumblätter feinhacken und alles ab in die Salatschüssel. Essig, Olio Diavolo und salzenpfeffern. Mit Genuss vorsichtig vermischen. Ich schnupper mal daran. Wow dieses Aroma. Jeztzt lasse ich alles noch durchziehen, Ich erhitze die Pilze nocheinmal bis sie das Wasser aufgenommen haben.

Die Vereinigung

4.Jetzt den Salat in einen Teller geben und die noch warmen Champis darauf verteilen. Finito, Es war ein richtig leckerer Vorspeisensalat. Die chilligen Pilze mit dem intensive Rucola fand ich sehr stimmig. Buon apetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „SALAT MIT 5 KOSTBARKEITEN Tomaten-Rucoola-Zwiebel-Knofi-Champi-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„SALAT MIT 5 KOSTBARKEITEN Tomaten-Rucoola-Zwiebel-Knofi-Champi-Salat“