Gefüllter Hokkaido-Kürbis

1 Std 30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hokkaido-Kürbis ca.800g 1 kleiner
Olivenöl 2 EL
Zwiebeln 3 kleine
Hackfleisch 250 g
passierte Tomaten 300 ml
Mozzarella 1
Chilischote nach geschmack 1
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Zuckerwürfel 2
Oregano getrocknet 1 TL
Béchamelsoße 1 Packung
Parmesan gerieben 3 EL

Zubereitung

1.Hokkaido gründlich waschen (nicht schälen!), dann einen Deckel abschneiden und den Boden evt begradigen (muss sicher stehen).

2.Zwiebel abziehen und fein würfeln, zusammen mit dem Hackfleisch im Olivenöl anbraten. Chilischote klein hacken (evt. Kerne und Häutchen entfernen) und zum Hackfleisch geben. Passierte Tomaten zugeben und mit Pfeffer, Oregano, Paprika und Zucker abschmecken.

3.Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Dann Hackfleischsoße Mozzarellawürfel Béchamelsoße in den Kürbis einschichten, bis der Kürbis Randvoll ist (Ich nehme immer die Béchamel von Tommy, kann natürlich auch selbst gemachte genommen werden).

4.Parmesan auf die Füllung streuen und bei 180°C ca. 45 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Hokkaido-Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Hokkaido-Kürbis“