Klassischer Hundekuchen/-Keks

20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Möhren 3
Knoblauchzehen 5
Weizenvollkornmehl 450 Gramm
Haferflocken 170 Gramm
Schweineschmalz/-fett 30 Gramm
Hühnerbrühe Salzfrei! 400 ml
Distelöl 1 EL
Parmesan gerieben 40 Gramm

Zubereitung

Klassischer Hundekuchen/-Keks

Mehl, haferflocken, Schmalz, Öl und Parmesan gut vermischen. Die Brühe zugeben und alles zu einem Teig verkneten. Backofen auf 160 Grad vorheizen. Knoblauch schälen + fein hacken. Möhren fein raaspeln. Alles unter den teig kneten. teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Mit einem scharfen Messer Dreiecke oder Quadrate schneiden. Ein Backblech mit backpapier auslegen und die Hundekuchen darauflegen. Im heißen Ofen 40-50 Minuten backen. Dann den Ofen ausschalten und die Hundekuchen im Ofen aushärten lassen. Wichtig: Die Kekse müssen komplette ausgekühlt sein, bevor Euer kleiner Liebling den Ersten Keks kosten kann.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Klassischer Hundekuchen/-Keks“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klassischer Hundekuchen/-Keks“