Walnuss-Ecken

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Mehl 210 g
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Msp
Butter 140 g
Staubzucker 160 g
Dotter 4
Nussmasse
Eiklar 4
Kristallzucker 200 g
Walnüsse gerieben 140 g
weiters
Johannisbeerkonfitüre etwas
Schokoladeglasur etwas

Zubereitung

1.Für den Mürbteig Mehl, Salz und Backpulver versieben und mit kalter Butter verbröseln. Mit Staubzucker und Dottern zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1/2 Stunde kaltstellen.

2.Backpapier in Größe des Backbleches ausschneiden. Teig auf dem Backpapier ausrollen und auf das Backblech legen. Teig dünn mit Konfitüre bestreichen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

3.Für die Nussmasse Eiklar mit Zucker zu festem Schnee schlagen, Nüsse einrühren. Nussmasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Im vorgeheiztem Backrohr ca. 20 min backen.

4.Etwas überkühlen lassen, lauwarm in gleichmässige Dreiecke schneiden. Kekse mit den Spitzen in Schokoglasur tauchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Ecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss-Ecken“