Lachs Süß-sauer mariniert

Rezept: Lachs Süß-sauer mariniert
Im Backofen gegart
3
Im Backofen gegart
10
1407
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kilogramm
Lachsfilet mit Haut
*** MARINADE ***
2 EL
Zucker braun
0,25 Tasse
Olivenöl
4 EL
Sojasoße
3
Knoblauchzehen in dünnen Scheiben
1 TL
Sesamöl
0,5
Zitrone den Saft
2 EL
Mirin (süßer Reiswein)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1235 (295)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
22,8 g
Fett
19,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachs Süß-sauer mariniert

Tunfisch im Koriandersud
Fukujinzuke

ZUBEREITUNG
Lachs Süß-sauer mariniert

1
Alle Zutaten für die Marinade verrühren, bis sich der Zucker auflöst.
2
Backform oder Blech mit Alufolie und darauf Backpapier auslegen - so wird das Blech garantiert nicht eingesaut. Backofen auf 200 C vorheizen.
3
Lachsfilets in der Marinade wälzen, so dass alle Stücke mit der Marinade rundum bedeckt sind, und dann mit der Hautseite auf das Blech legen.
4
Bei 200 C ca. 15-20 Minuten backen, bis sich die Farbe des Lachses zu einem nicht "glasigen" Orange ändert. Dabei die Fischstücke alle 5 Minuten mit der restlichen Marinade begießen.
5
Dazu gab es in echt asiatischen Style POMMES! *ggg*

KOMMENTARE
Lachs Süß-sauer mariniert

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine wunderbare Zubereitung, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmmm das ist speziell und muss versucht werden, super 5* und glg christine
   H****h
Essen auch sehr gern Lachs! Leg ihn ähnlich ein - werd mal deine Variante ausprobieren,
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Köstlich. Da bin Ich glatt dabei. LG Brigitte
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Ich mag Lachs sehr, ist mal was neues. LG Gina

Um das Rezept "Lachs Süß-sauer mariniert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung