Gejagtes Vieh und Gesammeltes aus dem Wald - (Rinderfilet mit Süßkartoffeln und Gemüse)

7 Std 30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderlende 1,5 kg
Süßkartoffeln 3 Stück
Paprika gelb 2 Stück
Möhren 5 Stück
Pilze 10 Stück
Porree 2 Stück
Zuckerschoten 200 Gramm
Ghee 1 EL
Jus (Grundsoße für alle Fleischgerichte)
Rind Fleisch frisch Beinscheibe 2 Stück
Rind Hochrippe frisch 1 Stück
Wurzelwerk 1 Stück
Salz 1 Prise
Rosmarinzweige 2 Stück
Pfefferkörner schwarz 15 Stück
Lorbeerblätter 2 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Rotwein 1 Liter
Macadamia Koriander Pesto
Macadamianuss frisch 125 Gramm
Koriander 1 Bund
Knoblauchzehe 1 Stück
Olivenöl 10 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Guacamole
Avocado 2 Stück
Schalotte 1 Stück
Limette 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Honig-Senf-Dip
Honig 2 EL
Senf 2 EL
Olivenöl 2 EL
Balsamico-Essig 1 TL
Zitronensaft 2 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Dill 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
14,3 g

Zubereitung

Hauptgericht

1.Das Gemüse klein schneiden und in einem Topf mit etwas Öl oder Ghee garen (mit dem harten Gemüse anfangen und nach und nach alle weiteren weicheren Sorten dazu geben.) Garzeit ca. 20 – 25 Minuten.

2.Die Zubereitung der Süßkartoffeln erfolgt wie bei normalen Kartoffeln (gern auch mit Schale). Bitte bei der Größe der Süßkartoffeln beachten, dass diese nach Entnahme aus dem Kochwasser noch nachgaren, somit noch weicher werden. Kochzeit je nach Größe ca. 15 - 20 Minuten. Die Süßkartoffeln in ca. 3 cm dicke Scheiben geschnitten servieren.

3.Das Rinderfilet in 10 x 3 cm dicke Stücke schneiden und mit der Hand etwas flach drücken (nicht würzen und kein Klopfer benutzen). Den Backofen mit 100 Grad Umluft vorheizen. Das Ghee oder Öl in einer Pfanne hoch erhitzen (es muss zischen beim Fleisch einlegen). Die Fleischstücke mit ein paar Rosmarinzweigen in die Pfanne legen, von beiden Seiten 1 Minute kurz anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in einen tiefen Bräter legen und mit Salz würzen. Wenn alle 10 Fleischstücke fertig angebraten im Bräter liegen, diesen für 15 – 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.

4.Alles auf einen Teller hübsch anrichten, über das Fleisch die Jue gießen und die 3 Dips als Alternative reichen.

Jus (möglichst ein Tag vorher)

5.Beinscheibe und Rinderholrippe scharf anbraten. Ab und an mit etwas Rotwein ablöschen bis sich ein schöner dicker Bratensaft gebildet hat. Nun das Wurzelwerk und die anderen Zutaten hinein und mit heißem Wasser aufgießen bis alles bedeckt ist, Deckel drauf und ca. 3 Stunden köcheln lassen. Falls das Wasser zu sehr verkocht, schauen, dass alles immer ungefähr 3/4 bedeckt ist.

6.Nach 3 Stunden absieben (bitte alles richtig auspressen, damit auch der letzte Tropfen gewonnen wird) und den Sud wieder in einen Topf geben. Das ganze wird nun so lange runter gekocht und wieder mit Rotwein aufgegossen, bis es eine soßenähnliche Konsistenz annimmt. Dann einen Schluck Wasser hinzufügen und nochmals eine halbe Stunde köcheln lassen, damit der Rotwein auch richtig verkocht.

7.Wenn die Jus zu fettig ist, einfach erkalten lassen, so kann etwas Fettanteil abgeschöpft werden. Diesen nicht wegwerfen, denn das ist dann wieder eine Bratbasis für das nächste Fleischgericht. Einfach nur in einen Behälter und in den Kühlschrank stellen, Haltbarkeit wie Fett.

Macadamia Koriander Pesto

8.Alles in die Küchenmaschine geben und mixen, bis die Konsistenz schön cremig ist.

Guacamole

9.Die Avocados halbieren, Kern entfernen und ausnehmen. Die Avocado Stückchen mit einer Gabel zu Brei zerdrücken (oder im Mixer). Die Schalotte fein schneiden und dazu geben, Saft der Limette hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles vermengen und die Guacamole nett anrichten.

Honig-Senf-Dip

10.Alles vermengen und abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gejagtes Vieh und Gesammeltes aus dem Wald - (Rinderfilet mit Süßkartoffeln und Gemüse)“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gejagtes Vieh und Gesammeltes aus dem Wald - (Rinderfilet mit Süßkartoffeln und Gemüse)“