Basilikum-Gnocchi

40 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mehligkochende Kartoffeln 300 g
Hartweizengrieß 100 g
frisch gereibener Parmesan 50 g
Ei Größe M 1
Salz, Muskat, Pfeffer etwas
Butter 50 g
feingehacktes Basilikum 3 EL

Zubereitung

1.Die Kartoffeln garen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Auf ein Blech geben und abkühlen lassen.

2.Die abgekühlten Kartoffeln mit Grieß, Parmesan, Salz, Pfeffer, Muskat und Ei zu einem glatten Teig verkneten.

3.Aus dem Teig fingerdicke Röllchen formen und 3 cm breite Stücke abschneiden. Mit dem Gabelrücken Rillen in die Gnocchi drücken und im leicht kochendem Salzwasser einige Minuten (ca. 5-7 Minuten) ziehen lassen. Wenn die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig.

4.Die Butter in der Pfanne aufschäumen, feingehacktes Basilikum dazugeben und alles verrühren. Die abgetropften Gnocchi zugeben, nochmals vermischen.

5.Die fertigen Gnocchi als Beilage zu Fleischgerichten oder solo zu selbstgemachter Tomatensauce servieren.

6.Tipp: Das Basilikum durch Salbei ersetzen, dann können sie auch zu Ossobuccuo gereicht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Basilikum-Gnocchi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Basilikum-Gnocchi“