Käsekuchen mit Espresso und Schokodecke

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zartbitterschokolade 300 gr.
Frischkäse 800 gr.
Magerquark 500 gr.
Zucker 150 gr.
Eier 3 Stk.
starker Espresso kalt 50 ml
Instant-Espressopulver 2 EL
Vanille-Extrakt- Aroma oder Mark einer halben Vanilleschote 0,5 Fläschchen
Decke :
Bitterschokolade 180 gr.
Sahne 50 ml
Instant-Espresso Pulver 1 EL
Boden :
Schokokeks 200 gr.
Butter flüssig 100 gr.

Zubereitung

1.Die Schokokekse in eine Gefriertüte füllen und mit einem Fleischklopfer zerbröseln. Butter schmelzen mit den Keksbröseln vermischen und in eine Springform füllen, festdrücken und in den Kühlschrank stellen.

2.Schokolade im Wasserbad schmelzen. Espresso Pulver , Vanille Aroma und Espresso in die flüssige Schokolade rühren, etwas auskühlen lassen, Ouark, Frischkäse, Zucker und Eier vermischen und die ausgekühlte Schokolade unter die Käsemasse ziehen. Dann die ganze Masse auf dem Boden verteilen. Nun alles für 50 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen schieben..

3.Für die Decke, die Schokolade schmelzen mit Espresso Pulver und Sahne mischen. Nun den ausgekühlten Kuchen aus der Form lösen und die Schoko-Sahne-Espresso Masse darauf verteilen und auskühlen lassen.

4.Dieser Kuchen ist sehr herb und etwas für Liebhaber von Dunkler Schokolade und Espresso !!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Espresso und Schokodecke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Espresso und Schokodecke“