Kartoffel "Lasagne" mit Zucchini

20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend je nach Größe 6
Rinderfaschiertes 300 Dekagramm
Zucchini frisch auch übriggeblieben vom grillen 1 Stück
Zwiebel gehackt, 3 Knoblauch fein gehackt 1
Paprika was ich im Kühlschrank hatte Farbe egal etwas
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chili aus der Mühle, etwas
Kräuter der Saison 1 Bund
Weißwein etwas
Cremefino etwas
Käse gerieben etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.Kartoffeln mit Schale in reichlich Wasser weich kochen.

2.Faschiertes in Olivenöl anpruzzeln lassen, den Zwiebel und den fein gehackten Knoblauch mitrösten. Zucchini die Enden abschneiden und abspülen und in kleine Würfel schneiden und ab in die Pfanne damit. Den Paprika, hatte Reste von gelb und roten, klein schneiden und mitrösten.

3.Mit etwas Weißwein ablöschen. Würzen mit Salz, Pfeffer und Chili. Cremefino dazu geben.

4.Kräuter fein schneiden und ab in die Pfanne. Fertigdünsten lassen

Endspört

5.Pfanne einfetten mit den ausgekühlten geschnittenen enthäuteten Kartoffeln auslegen. Mit Chili würzen. Das fertige Faschierte-Gemisch darauf geben aber nicht alles. Wieder Kartoffeln und wieder Faschiertes, inzwischen auch eine Käse-Schicht darüber streuen.

6.Zum Schluss Faschiertes und Käse darüber streuen. Bei 180 Grad Umluft schön durchgaren und abwarten bis der Käse eine leichte Bräunung bekommt. Mit Blattsalat servieren. MAHLZEIT

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel "Lasagne" mit Zucchini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel "Lasagne" mit Zucchini“