Spaghetti mit Tomaten-Pfirsich-Sauce

Rezept: Spaghetti mit Tomaten-Pfirsich-Sauce
11
558
8
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
Spaghetti
200 g
Pastamehl Type 00
2
Eier
1 Prise
Salz
Tomaten-Pfirsich-Sauce
5 mittlere
Kumato-Tomaten
8
Snacktomaten
2
Knoblauchzehen, fein gerieben
2 grosse
Pfirsiche
1
ausgekratzte Vanilleschote
1 EL
Oregano, getrocknet
1 Schuss
Olivenöl
1 Schuss
Wodka
2 EL
Rohrohrzucker
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1314 (314)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
10,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti mit Tomaten-Pfirsich-Sauce

Büffelmozzarella auf geröstetem Brot mit einer Salsa aus Aprikosen, Tomaten und Melone
Vanillinzucker selbst gemacht
Erdbeer-Kiwi-Nektarien-Konfitüre
Pfefferrahmbohnen

ZUBEREITUNG
Spaghetti mit Tomaten-Pfirsich-Sauce

Spaghetti
1
Das Mehl in eine Schüssel geben, die Eier und eine Prise Salz dazugeben und dann mit den Händen zu einem elastischen Teig verkneten. Den Teig dann in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
2
Dann den Teig mit der Nudelmaschine dünn auswalken und mit dem Spaghettivorsatz zu Spaghetti schneiden, diese dann in ausreichend gesalzenem Wasser al dente kochen.
Tomaten-Pfirsich-Sauce
3
Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Eine feuerfeste Form mit dem Zucker ausstreuen. Die Tomaten halbieren, den Strunk herausschneiden und mit der Schnittfläche nach unten in den Zucker legen. Die feuerfeste Form jetzt für ca. 20 Minuten auf die oberste Schiene in den Backofen geben.
4
In der Zwischenzeit die Pfirsiche für ca. 30 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, dann abschrecken, die Haut abziehen, den Kern entfernen und in Stücke schneiden.
5
Nach 20 Minuten sollte die Haut der Tomaten Farbe angenommen haben und sich von den Tomaten gelöst haben. Nun die Form aus dem Ofen nehmen, die Haut von den Tomaten abnehmen, geht ganz gut mit den Fingern oder mit einer Gabel. Den Backofen auf 150 Grad zurückschalten.
6
Das Tomatenfleisch mit der Gabel etwas zerdrücken und die Pfirsichstückchen dazugeben. Etwas salzen und pfeffern, den Oregano, den Knoblauch und die ausgekratzte Vanilleschote dazu geben und etwas vermengen und für ca. 90 Minuten in den Backofen, jetzt auf die mittlere Schiene.
7
Dann die Vanilleschote herausnehmen, alles in einen Topf geben und mit dem Zauberstab pürieren, einen guten Schuss Wodka dazugeben und gegebenenfalls nochmal abschmecken. Ihr werdet Euch wundern, wie wenig Gewürz man braucht, der Tomatengeschmack ist so phantastisch und konzentriert, dass zuviel Gewürz da absolut fehl am Platze wäre.
Finish
8
Die Spaghetti abseihen und etwas - nicht zu viel - abtropfen lassen, auf einen Pastateller geben und die Sauce darüber geben. Wer mag, kann sich noch etwas Parmesan drüber reiben.

KOMMENTARE
Spaghetti mit Tomaten-Pfirsich-Sauce

Benutzerbild von m11topf
   m11topf
Die Sauce ist ja wohl der Hammer....Pfirsich,Vanille, Wodka.... Ich bin begeistert. LG Michi
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
kann mich den anderen Meinungen nur anschließen - die Kombi ist sicher sehr lecker hab schon mal eine Tomaten-Aprikose-Sauce zu Nudeln ausprobiert und die hat mir sehr gut geschmeckt. - wie immer hast du schöne Fotos gemacht!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr feine Zubereitung, eine tolle Idee, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Was für eine schöne Folge an Genüssen... Da kommt schon beim Lesen Freude auf.
Benutzerbild von schwarzmond
   schwarzmond
Tomaten und Pfirsisch - eine sehr gelungene Kombination!!!! Die Soße würde sicher auch sehr gut zu deinen Mohn-Zitronen-Muffins passen (vielleicht dann ohne Oregano).

Um das Rezept "Spaghetti mit Tomaten-Pfirsich-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung