Käse: Mein verschärfter Kräuterkochkäse

15 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 50 Gramm
Sahneschmelzkäse 75 Gramm
Harzer Käse 75 Gramm
Schafskäse 75 Gramm
Knoblauchzehe gehackt - nicht für Edelgard 1 Stück
Chiliflocken rot 0,5 Teelöffel
Kräuter - frisch aus dem Garten - Petersilie, Rucola, Maggikraut, Basilikum 1 Hand voll
Pfeffer und Salz etwas

Zubereitung

1.Butter in einem Topf zerlaufen lassen und den gehackten Knoblauch darin leicht anbraten.

2.Den Harzer in kleine Stücke schneiden und den Schafskäse fein zerkrümeln.

3.Nun zuerst den Schmelzkäse und dann die Harzer-Stücke in die Butter geben und bei geringer Hitze auflösen. (VORSICHT: Brennt leicht an, wenn man nicht ständig rührt).

4.Den Schafskäse zugeben und ebenfalls schmelzen lassen. Sollte die Masse zu dick sein, kann man noch einen Schuss Milch dazu geben. Ansonsten wird der Käse schnittfest.

5.Die Kräuter säubern, verlesen und fein hacken. Zusammen mit den Chiliflocken unter die Käsemasse rühren und mit Salz (fast nicht nötig) und Pfeffer abschmecken.

6.Die Masse in ein verschließbares Schüsselchen füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käse: Mein verschärfter Kräuterkochkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse: Mein verschärfter Kräuterkochkäse“