Hähnchenspieße mit Apfel und Bananen

1 Std 35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 450 g
Apfel 1
Bananen 2
Zitrone 1
Maiskeimöl 2 EL
Zimt 1 Prise
weißer Pfeffer, Salz etwas
Schlemmersoße Asia süß-sauer etwas
Schaschlikspieße 8

Zubereitung

1.Das Hähnchenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Stücke schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Die Bananen schälen und in breite Scheiben schneiden. Die vorbereiteten Zutaten abwechselnd auf Schaschlikspieße stecken.

2.Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Keimöl und dem Zimt verrühren. Mit Pfeffer abschmecken. Die Spieße mit der Marinade bestreichen bzw. darin wenden. Zugedeckt mindestens 1 Stunde marinieren.

3.Die Spieße salzen und auf dem Grill bei mittlerer bis starker Hitze rundherum kurz anbraten. Danach am Rand des Grillrosts bei geringer Hitze fertig grillen.

4.Die Soße dazu anrichten.

Tipp:

5.Sie können die Spieße auch im Backofen 15-20 Minuten garen (E-Herd: 200 Grad/Umluft: 180 Grad/ Gas: Stufe 3).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenspieße mit Apfel und Bananen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenspieße mit Apfel und Bananen“